Kleine Schritte für eine nachhaltigere Welt: Milchhof Meran und der Weltrecyclingtag

Kennen Sie den Weltrecyclingtag? Der Weltrecyclingtag wurde 2018 von der Global Recycling Foundation ins Leben gerufen, um die Bevölkerung, Unternehmen und Regierungen auf die Wichtigkeit der Mülltrennung und des Recyclings aufmerksam zu machen und eine Kreislaufwirtschaft zu entwickeln, die die Ressourcen optimal benutzt und die Zukunft des Planeten schützt.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind nachhaltige Verfahren entscheidend, die Teil unseres täglichen Lebens sind: Unter diesen spielt die Mülltrennung zweifellos eine entscheidende Rolle, und die Italiener und Unternehmen haben bewiesen, dass sie wissen, wie man sie mit neuer Verantwortung und Aufmerksamkeit angeht.

Etwa jedes dritte italienische Unternehmen hat in umweltfreundliche Produkte und Technologien investiert.

Auch für uns von Milchhof Meran stehen Wohlbefinden und Umweltverträglichkeit seit jeher im Mittelpunkt unseres ständigen Engagements, das uns Tag für Tag dazu bringt, an immer umweltfreundlicheren Lösungen zu arbeiten. An erster Stelle steht der Wunsch, die Verwendung von Plastik zu reduzieren, was unser Unternehmen dazu bringt, innovative Verpackungen mit geringeren Umweltauswirkungen zu entwickeln.

Schauen wir uns einmal genauer an, was wir bisher getan haben:

- die innovative Verpackung unseres Trinkjoghurts wird mit 70% weniger Plastik als die normale Flasche zu 200g hergestellt und sein Strohhalm besteht ausschließlich aus Papier;
- für die Verpackung unserer Trinkjoghurts im Format zu 6x100g haben wir die Plastikmenge um 30% reduziert im Vergleich zur vorherigen Flasche, was zu einer Gesamtreduzierung der auf den Markt gebrachten Plastik von 111.000 kg pro Jahr geführt hat;
- für die Verpackung des Joghurts Meran zu 400g haben wir einen Teil von Plastik durch Papier ersetzt. Das Ergebnis ist eine Verpackung, die leichter zu recyceln ist;
- der Becher des extra-cremigen Heumilchjoghurts ist aus recyclebarem Papier hergestellt. Wenn er gut gewaschen und zerdrückt wird, kann er im Papierkorb entsorgt werden.

Kleine große Schritte zu einer grüneren Zukunft, zu einer nachhaltigeren Welt, zu einer fruchtbareren und gesünderen Erde. Die Veränderung beginnt genau hier!

Jeder von uns kann seinen Teil dazu beitragen, zum Beispiel schon im Supermarkt, wenn wir Produkte mit nachhaltigen Verpackungen einkaufen, wie die von Milchhof Meran.

Sind Sie auch einer von uns?